senior.jpg

Einen alten Baum verpflanzt man nicht –
die Immobilienrente (Leibrente)


Mit der Leibrente das Alter in der eigenen Immobilie finanzieren!

Auf den Geldwert der eigenen Immobilie zugreifen und trotzdem weiter im eigenen Heim wohnen – so könnte man kurz beschreiben, was die Leibrente ist.

Sie haben es sich in Ihrem Zuhause gemütlich gemacht. Sie haben viel Zeit, Mühe und Geld investiert, um es im Alter schön zu haben. Und natürlich wollen Sie dort nicht mehr ausziehen. Doch Sie wissen auch, dass in Ihrem Haus viel Geld gebunden ist. Geld, dass Sie gut gebrauchen könnten. Zum Beispiel, um zusätzliche Pflegedienstleistungen in Anspruch zu nehmen, alte Schulden zu tilgen, barrierefreie Umbauten finanzieren zu können oder auch, um die Familie zu unterstützen oder doch noch mal eine lange aufgeschobene Reise tätigen zu können.

Wir können Ihnen beide Wünsche erfüllen:
Ein lebenslanges Wohnrecht zuhause und einen größeren finanziellen Spielraum durch eine Zusatzrente.

Und so funktioniert die Immobilien-Leibrente für Paare und Alleinstehende, die das gesetzliche Rentenalter erreicht haben:

Wir machen bei Ihnen zu Hause ein Erstgespräch und nehmen Ihre Wünsche auf, beantworten Ihre Fragen und erstellen eine Marktwertermittlung. Anschließend zeigen wir Ihnen Ihre individuellen Möglichkeiten auf. Ist das Angebot interessant für Sie, veranlassen wir die nächsten Schritte bis zum notariellen Vertragsabschluss.

Bei Interesse machen Sie einfach einen unverbindlichen Termin per Telefon oder Email mit uns.